Kardiologie

Typ des Behandlungsspektrums: Rehabilitation

Die internistisch-kardiologischen Abteilungen der m&i-Fachkliniken Bad Heilbrunn, Herzogenaurach und Bad Liebenstein bieten Patienten mit Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen ein flexibles und umfassendes Rehabilitationsangebot.

Zu den häufigsten Indikationen zählen:

  • koronare Herzkrankheit in allen Stadien (Herzinfarkt, Zweitinfarkt)
  • chronisch ischämische Herzkrankheit
  • arterielle Hypertonie und deren Folgeerkrankungen
  • angeborene und erworbene Herzmuskelerkrankungen
  • entzündliche und nicht entzündliche Herzmuskelerkrankungen
  • Zustand nach Bypassoperation
  • Aneurysmektomie
  • Ballondilatation
  • Zustand nach Herztransplantation
  • Zustand nach Herzklappenoperation

Das Behandlungskonzept setzt sich zusammen aus

  • medikamentöser Therapie
  • Belastungs-EKG
  • Rechtsherzkatheter
  • Farbdoppler-Echokardiographie
  • transösophageale Echokardiographie
  • Stress-Echokardiographie
  • Arteriosklerose-Screening
  • Schlafapnoe-Test
  • sämtlichen Verfahren der Physiotherapie
  • sämtlichen Verfahren der medizinischen Trainingstherapie
  • sämtlichen Verfahren der physikalischen Therapie (Massagen, Elektrotherapie, Hydrotherapie, Wärmeanwendungen, Atemtherapie, Kneipp-Methoden),
  • klinischer Psychologie
  • neuropsychologischer Therapie und Testung
  • Ergotherapie bei Patienten mit zusätzlichen neurologischen Defiziten
  • diätischen Maßnahmen, ernährungsmedizinischer Beratung und praktischem Üben in der Lehrküche
  • klinischer Sozialarbeit
  • Schulungen zur selbstständigen Kontrolle der Gerinnungsparameter (INR-Selbstbestimmung)
  • Diabetes-Schulung für Typ-2-Diabetiker
  • stationärem und ambulantem Adipositasprogramm
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.
  • img
  • img
  • img
icon